AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Carmen Splitt

Präambel

Mein Name ist Carmen Splitt. Im Netz bin ich sowohl mit meinem Klarnamen präsent als auch unter #CSKreuzspinnerin und @CSKreuzspinnerin unterwegs und betreibe in eigenem Namen und auf eigene Rechnung mehrere Websites und Blogs, inklusive entsprechender Profile in den sozialen Medien.

Als Social Media-Expertin für Pastor*innen und Selbständige berate und begleite ich Dich dabei, Dein Online-Dasein aktiv selbst zu gestalten. Mit Deinen Werten mehr Menschen zu erreichen. Selbstsicherer im Umgang mit der Technik und dem Marketing zu werden. Und Dich wohler zu fühlen, wenn Du auf Facebook und Co. unterwegs bist.

Ich biete Dir dafür meine Unterstützung und Begleitung in Form von Beratung und/ oder Coaching und/ oder Mentoring an. Des Weiteren biete ich in diesem Zusammenhang Webinare, Online-Workshops, Mitgliedschaften in meiner Online-Dasein-Akademie, digitale Produkte (wie z. B. ebooks und Onlinekurse), sowie physische Produkte (wie z. B. Fanartikel) an.

Die thematischen Schwerpunkte meiner Angebote (Dienstleistungen und Produkte) liegen auf den Bereichen:

  • Wie Du Deine Werte in den sozialen Medien und anderen Kanäle des Internets nachhaltiger kommunizierst und dadurch mehr Menschen erreichst.
  • Dass Du Technik(en) des Social Media-Alltags richtig und angstfrei verwendest und Dich dadurch in den sozialen Netzwerken sicherer und wohler fühlst.
  • Wie Du ganz entspannt das entschleunigte Marketing effektiv dazu nutzt, um zuverlässig Dein Website-Ranking zu verbessern. Und zwar ganz einfach durch Deine dann routinierte Suchmaschinenoptimierung und mit dem dadurch parallel steigendem Traffic seitens Deiner Social Media-Beiträge.
  • Dass Du strategisches geistiges Preppern anwendest, um Dich leichter gegen Cyberkriminalität zu schützen, sowie Deine berufliche Tätigkeit technisch und organisatorisch stärker abzusichern.

Durch die Inanspruchnahme meiner Angebote akzeptierst Du die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, zu denen auch alle Dienstleistungen, Mitgliedschaften, Aufträge, sowie Lieferungen von digitalen und physischen Produkten erfolgen. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ohne Einschränkungen ebenfalls für alle Inhalte, die ich, Carmen Splitt, in den sozialen Medien zu vertreten habe, insbesondere in eigenen Profilen/ Konten innerhalb von sozialen Netzwerken.

Ich, Carmen Splitt, behalte mir vor, meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB, die Du am Ende des Dokuments nachvollziehen kannst.

Wenn Du die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht akzeptierst,
bist Du nicht berechtigt, meine Angebote zu nutzen!

AGB-Verzeichnis

  • 1 Geltungsbereich
  • 2 Zustandekommen von Verträgen und anderen Rechtsgeschäften.
  • 3 Leistungsumfang und die Verfügbarkeit von Leistungen
  • 4 Vorbehalt des Rechts auf Leistungsänderungen
  • 5 Systeme/ Plattformen, sowie Ton- und Bildaufnahmen bei meinen Online-Angeboten
  • 6 Preise, Preisanpassungen für die Zukunft, Fälligkeit, Zahlungsmöglichkeiten
  • 7 Buchungsabwicklung/ Verkaufsabwicklung
  • 8 Widerruf, Datenschutzerklärung, Haftungshinweis-Haftungsausschluss
  • 9 Vertragsbeginn, Vertragslaufzeit, automatische Vertragsverlängerung, Kündigung, Form der Kündigung
  • 10 Zufriedenheitsgarantie
  • 11 Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten
  • 12 Schlussbestimmung

1 Geltungsbereich

1.1 Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber

Verbraucher*innen, Unternehmen, Organisationen, sowie allen weiteren natürlichen und juristischen Personen (alle in Folge als Kund*innen, Kund*in, Du, Dir, Dich angesprochen)

bei allen Verträgen und sonstigen Rechtsgeschäften mit

Carmen Splitt
Am Rohlmannshof 13
27374 Visselhövede
Deutschland

(in Folge als ich, mir, mich und/ oder Carmen Splitt genannt).

1.2 Die für Vertragsschlüsse und sonstige Rechtsgeschäfte zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen in andere Sprachen dienen ausschließlich Deiner Information. Der deutsche Text hat Vorrang bei eventuellen Unterschieden im Sprachgebrauch.

1.3 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen finden in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung Anwendung für alle Vertragsschlüsse und sonstigen Rechtsgeschäfte, die mit mir, Carmen Splitt, getätigt werden. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen der/ des Kund*in werden nicht Vertragsbestandteil.

Das Vorstehende gilt dann nicht, wenn und soweit ich abweichenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der/ des Kund*in ausdrücklich zugestimmt habe. Zwischen der/ dem Kund*in und mir, Carmen Splitt, getroffene Individualvereinbarungen haben stets Vorrang vor diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1.4 Gegenstand von Verträgen und anderen Rechtsgeschäften ist die Beratung, das Coaching und die Begleitung von Pastor*innen und Selbständigen, die ihr Online-Dasein aktiv selbst gestalten wollen. Die mit ihren Werten mehr Menschen erreichen möchten. Die selbstsicherer im Umgang mit der Technik und dem Marketing werden wollen. Und sich wohler fühlen möchten, wenn sie auf Facebook und Co. unterwegs sind.

In diesem Zusammenhang biete ich, Carmen Splitt, außerdem Webinare, Online-Workshops, Mitgliedschaften in meiner Online-Dasein-Akademie, digitale Produkte (wie z. B.) ebooks und Onlinekurse, sowie physische Produkte (wie z. B. Fanartikel) an.

Die Schwerpunkte meiner Angebote (Dienstleistungen und Produkte) liegen auf den Bereichen:

  • Werte in den sozialen Medien und anderen Kanäle des Internets besser kommunizieren und dadurch mehr Menschen erreichen
  • Technik(en) des Social Media-Alltags richtig und angstfrei verwenden und sich dadurch in den sozialen Netzwerken sicherer und wohler fühlen.
  • entschleunigtes Marketing effektiv nutzen, für die Verbesserung des Website-Rankings, sowie für steigenden Traffic durch Social Media-Beiträge
  • strategisches geistiges Preppern anwenden, zur Erhöhung der Internetsicherheit, sowie der technischen und organisatorische Absicherung der beruflichen Tätigkeit

2 Zustandekommen von Verträgen und anderen Rechtsgeschäften.

2.1 Es gibt verschiedene Wege, auf denen ein Vertrag oder ein sonstiges Rechtsgeschäft zwischen Kund*innen und mir (Carmen Splitt) zustande kommen kann:

– im persönlichen Gespräch (in der nicht-digitalen Welt oder in einem Online-Meetingraum oder auch telefonisch)
– per Schriftverkehr (auf dem Postwege, per E-Mail, per Chat oder per Messenger)
– über meine Websites (über Kontaktformulare, Registrierungsformulare, integrierte Shopsysteme oder eingebundene externe Anbieter)
– über Websites und Plattformen von Dritten, wenn dort meine Angebote, Produkte und Dienstleistungen, vorgestellt und/ oder angeboten und/ oder beworben werden (Marktplätze, Communities, Portale Kooperationspartner*innen, …).

2.2 In allen Fällen wirst Du unmissverständlich darauf aufmerksam gemacht, dass es um einen Vertrag geht (Kauf eines digitalen oder physischen Produktes, Buchung einer Mitgliedschaft, Buchung eines Coachings oder eines Mentorings oder sonstigen Beratungsangebots, Buchung eines Webinars oder Workshops, …) oder um ein anderes Rechtsgeschäft geht (Abonnement von kostenfreien Newslettern, Teilnahme an Gewinnspielen, …).

Ein Vertrag oder sonstiges Rechtsgeschäft mit mir benötigt eindeutige Aktionen Deinerseits, also Deine ausdrückliche Zustimmung. Diese Zustimmung erfolgt – je nach Umgebung – mündlich oder durch Unterschrift unter einem Angebot in Papierform. Oder durch als gleichwertig anzusehende Willenserklärung in Textform im Chat oder im Messengerdienst. Oder aber durch technische Lösungen innerhalb von Websites und Plattformen, wie das Setzen von Bestätigungshaken und anklicken eines Buttons, mit dem Du eine eindeutige Willenserklärung abgibst (wie zum Beispiel: Jetzt buchen, jetzt kaufen, jetzt abonnieren, …).

2.3 Ein Anspruch auf Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes mit mir, Carmen Splitt, besteht nicht. Es steht mir jederzeit frei, Verträge und/ oder sonstige Rechtsgeschäfte mit Dir abzuschließen oder auch nicht.

Ich vertrete bestimmte Werte. Sollte ich nach Vertragsabschluss oder Abschluss eines sonstigen Rechtsgeschäfts feststellen, dass meine Leistungen von Dir dazu benutzt werden, um die Gleichwertigkeit aller Menschen in Frage zu stellen, werde ich die Zusammenarbeit mit Dir daher umgehend beenden, da eine Unterstützung einer solchen Haltung für mich unzumutbar ist.

Wenn ich also feststelle, dass Du meine Leistungen dazu missbrauchst, um andere Menschen zu diskriminieren – sei es aufgrund der/ des Hautfarbe, Staatsangehörigkeit, Religionszugehörigkeit, Konfession, Geschlecht, Alter, sexuellen Zuordnung, sexuellen Vorlieben oder eines sonstigen diskriminierungsfähigen identitätsbezogenen Merkmals – bin ich berechtigt, Leistungen zurückzuhalten, zu unterbrechen, zu verzögern oder vollständig einzustellen, ohne zum Ersatz eines etwa entstehenden Schadens verpflichtet zu sein.

Diese Rechte gelten unbeschadet meiner sonstigen vertraglich vereinbarten oder gesetzlichen Rechte und Ansprüche.

3 Leistungsumfang und die Verfügbarkeit von Leistungen

Den genauen Leistungsumfang und die Verfügbarkeit von Leistungen kannst Du jeweils der Produktbeschreibung meines jeweiligen Angebots entnehmen, direkt im Umfeld der Buchungsmöglichkeit/ Kaufmöglichkeit. Grundsätzlich gilt: Zugang zu den Leistungen erhältst Du erst nach erfolgter Bezahlung. Die Leistungen erfolgen in der Regel über das Internet (in virtuellen Meetingräumen), per E-Mail, Chat, Messengerdienst und zusätzlich bei Bedarf per Telefon.

Beim Coaching und Mentoring, sowie bei meinen Webinaren und Online-Workshops, sowie anderen
Live-Online-Angeboten
, kommen dabei entsprechende Online-Meetingräume und Webinarplattformen zum Einsatz (insbesondere Zoom und edudip.market). Außerdem werden E-Mails, Chats, Messengerdienste und das gute alte Telefongespräch verwendet. Ein Coaching/ Mentoring in nicht-digitaler Form ist in seltenen Fällen nach Absprache möglich und wird dann individualvertraglich geregelt.
An den entsprechenden Live-Online-Angeboten darfst nur Du teilnehmen, als diejenige die/ derjenige der jeweils das entsprechende Live-Online-Angebot gebucht hat. Anderen Personen (wie zum Beispiel Deine [Geschäfts]Partner*innen oder Deine Mitarbeiter*innen) darf die aktive oder passive Teilnahme nicht ermöglicht werden. Dies ist ausschließlich nur dann gestattet, wenn hierüber eine individualvertragliche Zusatzregelung mit mir getroffen wurde.

Digitale Produkte (wie zum Beispiel Onlinekurse, ebooks, …) erhältst Du auf digitalem Wege (per E-Mail, per Chat/ Messenger oder aber durch Zugang zu abgesicherten Bereichen innerhalb von Websites/ Plattformen).

Physische Produkte (wie z. B. T-Shirts, Tassen, weitere Fanartikel, …) erhältst Du per Lieferdienst (Post, DPD, …).

Bei Mitgliedschaften erhältst Du Zugang zu abgesicherten Bereichen innerhalb von Websites/ Plattformen. Der Zugang erfolgt mittels Deines Browsers und unter Verwendung von Zugangsdaten. Mitgliedschaften können darüber hinaus noch weitere Bestandteile haben, wie zum Beispiel Rabattzusagen für anderweitige Leistungen (wie beispielsweise Coachingpakete oder Webinare und Workshops) oder sonstigen besonderen Angeboten, die nur Mitgliedern zur Verfügung stehen. Anderen Personen (wie zum Beispiel Deine [Geschäfts]Partner*innen oder Deine Mitarbeiter*innen) darf der Zugriff auf Mitgliedsbereiche nicht ermöglicht werden. Dies ist ausschließlich nur dann gestattet, wenn hierüber eine individualvertragliche Zusatzregelung mit mir getroffen wurde. Du hast außerdem sämtliche Handlungen zu unterlassen, die geeignet sind, die Sicherheit zu gefährden.

  • Du wirst also zum Beispiel für die Anmeldung ein sicheres Passwort wählen, dass Du in keinem weiteren Zusammenhang nutzt und Du wirst Deine Anmeldedaten geheim halten und keinesfalls an Dritte weiterreichen.
  • Du bist verpflichtet, mich umgehend zu informieren, wenn Anlass zu der Vermutung besteht, dass ein Dritter Kenntnis von Zugangsdaten hat und/oder Dein Kundenkonto missbraucht.
  • Du versicherst und gewährleistest, dass alle von Dir übermittelten Daten zu Deiner Person und Deinem Unternehmen der Wahrheit entsprechen und hältst sie stets auf dem aktuellen Stand.
  • Du versicherst und gewährleistest außerdem, dass alle übermittelten Daten und Inhalte rechtlich zulässig und frei von Rechten Dritter sind.

Sollte ich wegen

  • der Verwendung der von Dir zur Verfügung gestellten Inhalte, oder
  • weil die von mir angebotenen Inhalte durch Dich gesetzeswidrig genutzt wurden oder
  • aufgrund sonstiger Gesetzesverstöße, die von Dir zu vertreten sind,

durch Dritte in Anspruch genommen werde, dann stellst Du mich auf erstes Anfordern frei und unterstützt mich bei der Abwehr dieser Ansprüche. Die Freistellung umfasst auch sämtliche Kosten der Rechtsverfolgung. Du haftest für den Schaden sowohl bei Dritten als auch für den mir, Carmen Splitt, entstandenen Schaden.

Ich bin nach eigenem Ermessen berechtigt, die Erwiderung jeder Forderung, Klage und jeden Streitfalles, die der Entschädigung durch Dich unterliegt, mit der Anwaltskanzlei meiner Wahl zu führen und zu kontrollieren. Du bist verpflichtet in der Verteidigung gegen solche Forderungen, Klagen oder Streitfälle umfassend mit mir zusammenarbeiten und zweckentsprechende Auskünfte zu erteilen.

4 Ich, Carmen Splitt, behalte mir das Recht auf Leistungsänderungen vor.

4.1 Der Umfang der von mir angebotenen Leistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses. Ich behalte mir jedoch das Recht vor, Art und Umfang meiner angebotenen Leistungen zu erweitern, zu verändern oder einzuschränken, soweit dies

– der inhaltlichen Verbesserung und oder Weiterentwicklung dient,
– dem technischen Fortschritt dient,
– notwendig ist, um Missbrauch zu verhindern,
– notwendig ist, aufgrund von äußeren Umständen auf die ich keinen oder nur geringen Einfluss nehmen kann (Änderungen bei oder Ausfall von Zulieferer*innen oder anderen wichtigen Geschäftspartner*innen, Naturkatastrophen, höhere Gewalt, Cyberangriff, …),
– ich aufgrund von gesetzlichen Vorschriften dazu verpflichtet bin.

Wird durch die Änderung des Funktionsumfangs die vertragsgemäße Nutzung meiner Angebote durch Dich nicht nur unwesentlich beeinträchtigt, hast Du ein Recht auf Preisminderung oder Kündigung.

Wird durch die Änderung des Funktionsumfangs die vertragsgemäße Nutzung meiner Angebote durch Dich hingegen vergrößert/ für Dich verbessert, dann bleiben für laufende Verträge und andere bestehende Rechtsgeschäfte die bekannten Preise bestehen. Mehrkosten bei laufenden Verträgen sind für Dich somit ausgeschlossen.

4.2 Ist eine Terminwahrnehmung für eine von Dir kostenpflichtig erworbene Leistung (Coachingtermin, Webinar, Online-Workshop, …) für mich, Carmen Splitt, unmöglich, so informiere ich Dich schnellstmöglich und biete Dir einen neuen Termin hierfür an.

Kannst oder möchtest Du diesen Ersatztermin nicht wahrnehmen und wird auch kein anderer Ersatztermin gefunden, der innerhalb von 14 Tagen stattfinden kann, dann hast Du folgende Wahlmöglichkeiten:

– Du kannst Dir den für den Termin gezahlten Betrag von mir erstatten lassen.
– Du kannst Dir von mir einen Gutschein in entsprechender Höhe ausstellen lassen,
  den Du innerhalb von 6 Monaten einlösen kannst.

Ist hingegen durch Dich als Kund*in eine Terminwahrnehmung nicht möglich, so informierst Du mich schnellstmöglich und wir vereinbaren einfach einen neuen Termin hierfür. (Bitte beachte, dass Du diese Möglichkeit nur in dringenden Fällen in Anspruch nehmen solltest. Wenn ich feststellen muss, dass Du unsere Termine für unwichtig und unverbindlich hältst, werde ich auf Dich als Kund*in andernfalls durchaus verzichten. Denn Zeit gehört für mich zu den kostbarsten Dingen, die es gibt.)

5 Systeme/ Plattformen, sowie Ton- und Bildaufnahmen bei meinen Online-Angeboten

5.1 Verwendete Systeme/ Plattformen

Meine Webinare, Online-Workshops, Online-Meetings, Online-Beratungen, Online-Coachings, Online-Mentorings und sonstige Online-Veranstaltungen finden auf entsprechenden technischen Systemen und/ oder auf dafür spezialisierten Plattformen statt. Aktuell nutze ich hierfür insbesondere die Technik von Zoom und von edudip. Für die Ton- und Bildaufzeichnung (inklusive Chat) meiner Online-Veranstaltungen auf Zoom, nutze ich das dafür vorgesehene System von Zoom. Für die Ton- und Bildaufzeichnung (inkl. Chat) meiner Online-Veranstaltungen auf edudip.market, edudip next, sowie sofengo, nutze ich das dafür jeweils vorgesehene System von edudip.

Welches System/ welche spezialisierte Plattform jeweils genutzt wird, kannst Du direkt der jeweiligen Produktbeschreibung entnehmen. Dabei ist ein Wechsel des Systems/ der Plattform für das jeweils von Dir gebuchte Angebot nach Deiner Buchung nicht vorgesehen, aber ausdrücklich vorbehalten.

Sollte ein Wechsel aus technischen oder sonstigen Gründen geboten sein, so erfolgt der Wechsel nach vorheriger Bekanntgabe. Widersprichst Du der bekannt gegebenen Alternative, so werde ich Dir einen Ersatztermin mit dem von Dir bevorzugten System/ auf der von Dir bevorzugten Plattform anbieten, in der Hoffnung, dass die Gründe für den Wechselanlass bis dahin behoben sind. Ist dies nicht der Fall und kommt kein anderes System/ keine andere Plattform für Dich in Frage, so erstatte ich Dir den von Dir gezahlten Betrag für die dann von mir nicht zu erbringende Leistung.

5.2 Ton- und Bildaufnahmen bei meinen Online-Angeboten

Ich bin dazu berechtigt meine Online-Angebote aufzunehmen, jedoch bin ich nicht dazu verpflichtet. Deinerseits besteht kein Rechtsanspruch auf entsprechende Aufnahmen, es sei denn, sie sind ausdrücklich genannter Bestandteil von vereinbarten vertraglichen Leistungen. Ist die Aufnahme ein Bestandteil der vereinbarten vertraglichen Leistung und kann die Aufnahme beziehungsweise die Nutzung der Aufnahme durch Dich, entgegen des Vertragsinhalts, aus technischen Gründen nicht geleistet werden, die ich zu vertreten habe, so hast Du Anspruch auf eine anteilige Kürzung des vertraglich vereinbarten Entgelts um 10 % pro entgangener Aufnahme, jedoch höchstens um eine Kürzung von 50 % des insgesamt vertraglich vereinbarten Entgelts. Habe ich die technischen Gründe nicht zu vertreten, so steht es mir frei so zu verfahren, als hätte ich diese zu vertreten. Dazu bin ich jedoch nicht verpflichtet.

Mit der Teilnahme an einem meiner Live-Online-Angebote erklärst Du Dich damit einverstanden, dass die Veranstalterin (also ich, Carmen Splitt) sowohl Bild- als auch Tonaufnahmen machen kann und genehmigst, ohne Anspruch auf Vergütung, dass diese Aufnahmen von mir wie beschrieben erfolgen dürfen und genutzt werden können. Du genehmigst die interne Verwendung zu Analysezwecken und Schulungszwecken (beides zum Zwecke der Qualitätskontrolle und Produkt-Weiterentwicklung) und Du genehmigst die Veröffentlichung und die Vermarktung. Beim Umfang Deiner Genehmigungen wird dabei unterschieden, ob das jeweilige Angebot für eine(n) einzelne(n) Vertragspartner*in angelegt ist oder aber für mehrere, voneinander unabhängige Vertragspartner, angelegt ist.

Ein rechtlicher Anspruch Deinerseits auf Aufnahmen und/ oder Veröffentlichung und/ oder Vermarktung besteht in keiner möglichen Konstellation, es sei denn, dies ist ein ausdrücklich genannter Bestandteil von vereinbarten vertraglichen Leistungen.

5.2.1 Online-Live-Angebote, die für nur jeweils eine(n) einzelne(n) Vertragspartner*in angelegt sind. Hierzu zählen Coaching, Mentoring und Online-Meetings, bei denen nur Deine Teilnahme vorgesehen ist.

Mit der Teilnahme an einem meiner Live-Online-Angebote erklärst Du Dich damit einverstanden, dass die Veranstalterin (also ich, Carmen Splitt) sowohl Bild- als auch Tonaufnahmen machen kann und genehmigst, ohne Anspruch auf Vergütung, dass diese Aufnahmen von mir wie beschrieben erfolgen dürfen und genutzt werden können. Hierauf wirst Du in der Produktbeschreibung des jeweiligen Angebots hingewiesen.

  • Ich bin berechtigt die Aufzeichnungen für interne Zwecke zu sichten und zum Zwecke der Qualitätskontrolle zu analysieren, um meine Angebote stetig weiter verbessern zu können.
  • Zugriff auf die jeweilige Aufzeichnung erhalten grundsätzlich nur Du und ich, es sei denn, dem stehen rechtliche Erwägungen/ Notwendigkeiten entgegen. (Wenn zum Beispiel durch die Aufnahmen Straftaten oder die Planung von Straftaten dokumentiert werden, werde ich die Aufnahmen der Polizei/ Staatsanwaltschaft zur Verfügung stellen und zusätzlich der Anwaltskanzlei meines Vertrauens zur rechtlichen Einordnung vorlegen.)

Jedwede anderweitige Nutzung von Ton- und/ oder Bildmaterial, auf dem andere Teilnehmer*innen als ich selbst zu sehen, zu hören oder zu lesen sind, nutze ich ausschließlich nach vorab gesondert einzeln eingeholter Genehmigung der entsprechenden Teilnehmer*innen! Wenn ich also zum Beispiel einen Promo-Teaser-Schnitt für die Bewerbung zukünftiger Webinare erstelle, dann nutze ich entweder nur Ausschnitte dafür, auf dem nur ich selbst zu sehen und zu hören bin. Oder ich frage Dich vorab gesondert, ob ich Material verwenden darf, auf dem Du zu hören/ sehen/ lesen bist.

5.2.2 Online-Live-Angebote, die für mehrere, voneinander unabhängige Vertragspartner*innen, angelegt sind. Hierzu zählen Webinare, Online-Workshops, sowie alle weiteren Online-Veranstaltungen (inklusive Online-Meetings) bei der die Teilnahme von Dir und weiteren Teilnehmer*innen eingeplant ist.

Mit der Teilnahme an einem meiner Live-Online-Angebote erklärst Du Dich damit einverstanden, dass die Veranstalterin (also ich, Carmen Splitt) sowohl Bild- als auch Tonaufnahmen machen kann und genehmigst, ohne Anspruch auf Vergütung, dass diese Aufnahmen von mir wie beschrieben erfolgen dürfen und genutzt werden können. Hierauf wirst Du in der Produktbeschreibung des jeweiligen Angebots hingewiesen.

  • Ich bin dazu berechtigt meine Online-Live-Angebote live auf weitere Plattformen öffentlich oder für einen eingeschränkten Personenkreis zu streamen und dies auch jenseits des eigentlichen Online-Veranstaltungsortes. (Zum Beispiel kann ich ein Live-Webinar an dem Du auf Zoom als Veranstaltungsort teilnimmst, zusätzlich live auf Facebook und/ oder YouTube und/oder auf weiteren Plattformen streamen.)
  • Ich bin dazu berechtigt aufgenommenes Bild- und Tonmaterial, ganz oder in Teilen, im Internet und auf anderen Kanälen (zum Beispiel TV, Radio, Zeitungen, DVD, USB-Stick, …) zu veröffentlichen.
  • Ich bin dazu berechtigt die Aufzeichnungen im Internet und auf anderen Kanälen zu vermarkten.
  • Ich bin dazu berechtigt die Aufzeichnungen im Internet und auf anderen Kanälen zu verkaufen.
  • Ich bin insbesondere dazu berechtigt die Aufzeichnungen der Online-Live-Angebote den Mitgliedern meiner Online-Dasein-Akademie zur Ansicht zur Verfügung zu stellen.
  • Ich bin berechtigt die Aufzeichnungen für interne Zwecke zu sichten und zum Zwecke der Qualitätskontrolle zu analysieren, um meine Angebote stetig weiter verbessern zu können.
  • Eine vorherige eigene Teilnahme an den Online-Live-Angeboten ist in keinem der genannten Fälle eine Voraussetzung für den Zugriff auf die jeweilige Aufzeichnung. Zugriff auf die jeweilige Aufzeichnung erhalten alle Personenkreise, die ich hierzu berechtige, sei es unentgeltlich oder gegen Entgelt.

Jedwede anderweitige Nutzung von Ton- und/ oder Bildmaterial, auf dem andere Teilnehmer*innen als ich selbst zu sehen, zu hören oder zu lesen sind, nutze ich ausschließlich nach vorab gesondert einzeln eingeholter Genehmigung der entsprechenden Teilnehmer*innen! Wenn ich also zum Beispiel einen Promo-Teaser-Schnitt für die Bewerbung zukünftiger Webinare erstelle, dann nutze ich entweder nur Ausschnitte dafür, auf dem nur ich selbst zu sehen und zu hören bin. Oder ich frage Dich vorab gesondert, ob ich Material verwenden darf, auf dem Du zu hören/ sehen/ lesen bist.

5.3 Erkennen Deiner Person in der Aufzeichnung durch Dritte

Unabhängig von den bisherigen Ausführungen hast Du bei einer Teilnahme an meinen Live-Online-Angeboten die Möglichkeit, einige Maßnahme zu ergreifen, mit denen Du das Erkennen Deiner Person in der Aufzeichnung durch Dritte möglichst erschweren kannst.

  • Du kannst dafür den im Webinar angezeigte Namen ändern.
  • Du kannst Deine Webcam und Dein Mikrofon ausgeschaltet lassen.
  • Du kannst darauf verzichten zu chatten.

6 Preise, Preisanpassungen für die Zukunft, Fälligkeit, Zahlungsmöglichkeiten, Zahlungsverzug

Meine Preise verstehen sich als Bruttopreise, inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Der Rechnungsstellung kannst Du jeweils auch den Nettopreis, den Umsatzsteuersatz und den Umsatzsteuerbetrag, sowie eben den daraus resultierenden Bruttobetrag entnehmen.

Ich behalte mir vor, die Höhe der Vergütung jederzeit für die Zukunft ändern zu dürfen. Eine Änderung erfolgt hierbei bei laufenden Verträgen erst nach Ende der jeweiligen gewählten Vertragslaufzeit und dem Hinweis an die/ den Kund*in, dass sich der Preis für nun neu abgeschlossene Verträge ändert.

Für Mitgliedschaften gilt die Regelung, dass Mitglieder nur dann von entsprechenden Preiserhöhungen betroffen sind, wenn die Mitgliedschaft zwischenzeitlich gekündigt wurde. In einem solchen Fall gelten dann bei einem erneuten Abschluss einer Mitgliedschaft die dann zum Zeitpunkt des Wiedereintritts gültigen Preise.

Meine Angebote (Produkte und Dienstleistungen) kannst Du über verschiedene Kanäle erwerben und zwar sowohl über meine eigenen Websites und Social Media Profile/ Konten, als auch über Websites, Plattformen, Marktplätze, Social Media Profile Konten Dritter. Dies hat keinen Einfluss auf den von Dir zu zahlenden Preis.

Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass sich eine Buchung/ ein Kauf von Dir mit einer Preisänderung überschneidet, dann gilt der für Dich zu diesem Zeitpunkt günstigere Preis!

Hast Du dann weniger gezahlt, als es aufgrund der Preisänderung erforderlich wäre, kannst Du Dich also über Deine erfolgreiche Schnäppchenjagd freuen. Hast Du mehr gezahlt, als Du es auf einem anderen meiner Vertriebskanäle getan hättest, kannst Du Dich aber ebenfalls freuen. In dem Fall mach bitte einen Screenshot und setzt Dich mit mir in Verbindung. Du erhältst die Differenz von mir selbstverständlich erstattet und ein dickes Dankeschön für Deine Information gibt es von mir außerdem noch obendrauf!

Die Zahlung wird jeweils bei Vertragsschluss fällig. Du hast dabei die Wahl unter den Zahlungsmöglichkeiten, die beim jeweiligen Angebot genannt sind. Ich behalte mir das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen Die vertraglichen Leistungen erfolgen meinerseits erst, nachdem Deine Zahlung erfolgt ist.

Handelt es sich beim Vertragsgegenstand um eine Mitgliedschaft oder eine anderweitige für Dich mit einer regelmäßigen Zahlungsverpflichtung verbundenen Leistung (Ratenzahlung oder Abonnement), dann beginne ich mit der Leistungserbringung nachdem Deine erste Zahlung erfolgt ist.

Bitte beachte bei allen Verträgen und sonstigen Rechtsgeschäften, dass ich bei einem Zahlungsverzug berechtigt bin, Leistungen zurückzuhalten, zu unterbrechen, zu verzögern oder vollständig einzustellen, ohne zum Ersatz eines etwa entstehenden Schadens verpflichtet zu sein. Diese Rechte gelten unbeschadet meiner sonstigen vertraglich vereinbarten oder gesetzlichen Rechte und Ansprüche.

Also sprich mich bitte an, wenn in Deinem Leben etwas kräftig schief gehen sollte und ich bin sicher, wir werden gemeinsam eine Lösung für Deine Zahlungsverpflichtungen mir gegenüber finden!

7 Für die Buchungsabwicklung/ Verkaufsabwicklung nutze ich verschiedene Wege:

  • Buchung und Verkaufsabwicklung über das System des Unternehmens Digistore24.
  • Buchung und Verkaufsabwicklung über das System des Unternehmens orbnet.
  • Buchung und Verkaufsabwicklung über das System des Unternehmens edudip.

Welche Variante der genannten Buchungs- und Verkaufsabwicklungsmöglichkeiten beim einzelnen Angebot verwendet wird, ist anhand der jeweiligen Produktbeschreibung zu erkennen.

7.1 Buchung und Verkaufsabwicklung über das System des Unternehmens Digistore24.

Innerhalb der Produktbeschreibung zu meinem jeweiligen Angebot befinden sich ein oder mehrere Textlinks und/ oder ein oder mehrere Buttons (Schaltknöpfe/ Schaltflächen). Klickst Du auf einen dieser Textlinks oder Buttons, so öffnet sich eine Verkaufsseite von Digistore24 über die Du das entsprechende Produkt, die entsprechende Dienstleistung oder die entsprechende Mitgliedschaft kaufen/ buchen kannst. Hierfür ist für Dich keine vorherige Registrierung bei Digistore24 erforderlich. Du hast sofort Zugriff auf die Verkaufsseite. Dort geht es dann wie folgt weiter:

Falls die Möglichkeit angeboten wird, kannst Du einen Gutscheincode eingeben.
Dann wählst Du aus, ob Du als Privatperson oder Unternehmen bestellst.
Als nächstes gibst Du Deine Adressdaten ein.
Falls die Möglichkeit angeboten wird, entscheidest Du dann, ob Du zusätzlich meinen kostenfreien Funkenpost-Newsletter abonnieren möchtest.
Als nächstes wählst Du den Zahlungsplan aus und die von Dir bevorzugte Bezahloption.
Je nach Bezahloption kann der dann folgende Button unterschiedlich beschriftet sein (z. B. Jetzt kaufen, weiter zu PayPal, mit Kreditkarte bezahlen, …).
Du klickst dann auf diesen nachfolgenden Button und schließt den Zahlungsvorgang ab.

Der Vertragsabschluss und der daraus resultierende Zahlungsverkehr erfolgt bei der Variante Digistore24 zwischen Dir und Digistore24, da das Unternehmen im eigenen Namen und für eigene Rechnung Produkte und Dienstleistungen von mir verkauft. Ich, Carmen Splitt, bin in diesem Zusammenhang die Vertragspartnerin und Erfüllungsgehilfin von Digistore24.

Es gelten die AGB von Digistore24. Meine AGB ergänzen diese.

Die Auslieferung des Produktes oder die Erbringung der Dienstleistung oder die Leistungen der Mitgliedschaft erfolgt über mich, Carmen Splitt. Bei der Auslieferung von digitalen Produkten oder Zugangsdaten für Mitgliederbereiche nutze ich hierfür unter Umständen die hierfür von Digistore24 zur Verfügung gestellten Systeme.

7.2 Buchung und Verkaufsabwicklung über das System des Unternehmens orbnet.

Innerhalb der Produktbeschreibung zu meinem jeweiligen Angebot befinden sich ein oder mehrere Textlinks und/ oder ein oder mehrere Buttons (Schaltknöpfe/ Schaltflächen). Klickst Du auf einen dieser Textlinks oder Buttons, so öffnet sich eine Verkaufsseite von mir auf dem System von orbnet über die Du das entsprechende Produkt, die entsprechende Dienstleistung oder die entsprechende Mitgliedschaft kaufen/ buchen kannst. Hierfür ist für Dich keine vorherige Registrierung bei orbnet erforderlich. Du hast sofort Zugriff auf die Verkaufsseite. Dort geht es dann wie folgt weiter:

Falls die Möglichkeit angeboten wird, kannst Du einen Gutscheincode eingeben.
Dann wählst Du aus, ob Du als Privatperson oder Unternehmen bestellst.
Als nächstes gibst Du Deine Adressdaten ein.
Falls die Möglichkeit angeboten wird, entscheidest Du dann, ob Du zusätzlich meinen kostenfreien Funkenpost-Newsletter abonnieren möchtest.
Als nächstes wählst Du den Zahlungsplan aus und die von Dir bevorzugte Bezahloption.
Je nach Bezahloption kann der dann folgende Button unterschiedlich beschriftet sein (z. B. Jetzt kaufen, weiter zu PayPal, mit Kreditkarte bezahlen, …).
Du klickst dann auf diesen nachfolgenden Button und schließt den Zahlungsvorgang ab.

Der Vertragsabschluss erfolgt bei der Variante orbnet zwischen Dir und mir. Ich bin in diesem Zusammenhang Deine direkte Vertragspartnerin. Der daraus resultierende Zahlungsverkehr erfolgt über die hierfür von orbnet zur Verfügung gestellten Software-Schnittstellen von Zahlungsanbietern.

Es gelten meine AGB. Die AGB von orbnet ergänzen diese.

Die Auslieferung des Produktes oder die Erbringung der Dienstleistung oder die Leistungen der Mitgliedschaft erfolgt über mich, Carmen Splitt. Bei der Auslieferung von digitalen Produkten oder Zugangsdaten für Mitgliederbereiche nutze ich hierfür unter Umständen die hierfür von orbnet zur Verfügung gestellten Systeme.

7.3 Buchung und Verkaufsabwicklung über das System des Unternehmens edudip
      (edudip, edudip.market, sofengo).

Innerhalb der Produktbeschreibung zu meinem jeweiligen Angebot befinden sich ein oder mehrere Textlinks und/ oder ein oder mehrere Buttons (Schaltknöpfe/ Schaltflächen). Klickst Du auf einen dieser Textlinks oder Buttons, so öffnet sich eine Verkaufsseite auf dem System von edudip über die Du die entsprechende Dienstleistung (Coaching, Mentoring, Webinar, Online-Workshop) von mir buchen kannst. Hierfür ist für Dich eine vorherige Registrierung bei edudip zwingend erforderlich. Du hast erst nach einer Registrierung Zugriff auf die Buchungsmöglichkeiten innerhalb des Systems von edudip. Dort geht es dann wie folgt weiter:

Falls die Möglichkeit angeboten wird, kannst Du einen Gutscheincode eingeben.
Als nächstes gibst Du Deine Rechnungsadresse an.

Dann wählst Du die von Dir bevorzugte Zahlungsart aus.
Du prüfst die Zusammenfassung und korrigierst bei Bedarf.
Du entscheidest, ob die Ausführung der Dienstleistung vor Ende der Widerrufsfrist beginnen darf.
Wenn es zutrifft, bestätigst Du, die AGB gelesen zu haben und zu akzeptieren.
Du klickst dann auf den nachfolgenden Button „Kostenpfichtig buchen“ und schließt den Zahlungsvorgang ab.

Der Vertragsabschluss erfolgt zwischen Dir und mir. Ich bin in diesem Zusammenhang Deine direkte Vertragspartnerin. Der daraus resultierende Zahlungsverkehr erfolgt bei der Variante edudip durch edudip. Das Unternehmen edudip wickelt den Zahlungsverkehr zwischen Dir und mir als Verrechnungsstelle ab.

Es gelten die AGB von edudip. Meine AGB ergänzen diese.

Die Erbringung der gebuchten Dienstleistung erfolgt über mich, Carmen Splitt. Bei der Erbringung nutze ich die hierfür von edudip zur Verfügung gestellten Systeme zur Einstellung und Buchung von Webinarangeboten, zur Kommunikation zwischen den Mitgliedern und zur Durchführung von Webinaren und sonstigen Online-Veranstaltungen in virtuellen Konferenzräumen.

8 Widerruf, Datenschutzerklärung, Haftungshinweis-Haftungsausschluss

  • Du hast ein 14 tägiges gesetzliches Widerrufsrecht. Wenn Du innerhalb der Frist für den Widerruf eines Morgens aufwachst und denkst „Mist. Ich hätte diesen Vertrag nicht abschließen sollen“. Dann schick mir einfach Deinen schriftlichen Widerruf. Eine Angabe von Gründen ist nicht erforderlich. Meine Widerrufsbelehrung, die Du jederzeit hier nachlesen kannst,
    https://carmen-splitt.com/widerrufsbelehrung/,
    ist Bestandteil meiner AGB.
  • Beim Besuch und sonstiger Nutzung meiner Websites und meiner Profile/ Konten in den sozialen Medien, sowie bei allen Verträgen und sonstigen Rechtsgeschäften mit mir werden Daten erhoben. Die Daten werden aus unterschiedlichen Gründen und in unterschiedlichem Umfang erhoben.
    Meine Datenschutzerklärung, die Du jederzeit hier nachlesen kannst,
    https://carmen-splitt.com/datenschutzerklaerung/,
    ist Bestandteil meiner AGB.
  • Es gibt viele Dinge, für die ich geradestehe und den Kopf hinhalte. Es gibt aber auch Dinge, für die ich keine Haftung übernehme. Wofür ich die Verantwortung übernehme und wann ich eine Haftung meinerseits ausschließe, habe ich als Haftungshinweis-Haftungsausschluss zusammengefasst.
    Mein Haftungshinweis-Haftungsausschluss, den Du jederzeit hier nachlesen kannst,
    https://carmen-splitt.com/haftungshinweis-haftungsausschluss/,
    ist Bestandteil meiner AGB.

9 Vertragsbeginn, Vertragslaufzeit, automatische Vertragsverlängerung, Kündigung, Form der Kündigung

Die Vertragslaufzeit zwischen Dir und mir wird durch das von Dir entsprechend gewählte Angebot bestimmt.

  • Im Bereich Beratung, Coaching und Mentoring kann sich dies entweder anhand von gebuchten Stunden/ Stundenpaketen definieren oder anhand von Zeiträumen von 1 Monat bis 12 Monaten definieren.
  • Im Bereich digitale und physische Produkte endet die Vertragslaufzeit mit der Erfüllung der Leistung, also dann, wenn die Produkte an Dich ausgeliefert sind. Sind mit dem Produkt noch weitere Leistungen verbunden (ergänzende Beratung, zusätzliche Unterstützung per E-Mail, …), endet die Vertragslaufzeit dann, wenn die entsprechenden Zusatzleistungen erbracht wurden.
  • Im Bereich Mitgliedschaften ist der Vertragsbeginn für den Beginn der jeweiligen Vertragslaufzeit jeweils der Zahlungseingang. Der Vertrag verlängert sich nach Ablauf dieses Zeitraums um denselben Zeitraum, sofern er nicht zuvor von Dir oder mir entsprechend fristgerecht vor Ende des jeweiligen Zeitraums gekündigt wird. Die mögliche Form der Kündigung (schriftlich oder durch Nutzung anderer technischer Möglichkeiten wie das Setzen eines Häckchens und dem anschließenden Klicken auf einen Kündigungsbutton) werden Dir im Zuge Deiner Bestellung mitgeteilt.

Eine ordentliche Kündigung vor Ablauf des Vertragszeitraums berechtigt nicht zu einer Rückforderung der im Voraus bezahlten Vergütung. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bei Vorliegen eines wichtigen Grundes bleibt sowohl Dir als auch mir unbenommen. Eine außerordentliche Kündigung durch mich, Carmen Splitt, ist insbesondere dann zulässig, wenn Du über einen Zeitraum von zwei Monaten mit Deinen Zahlungspflichten säumig bleibst. Oder wenn Du meine Angebote dazu missbrauchst, die Gleichwertigkeit aller Menschen in Frage zu stellen.

10 Zufriedenheitsgarantie

Mir sind meine Kund*innen als Menschen wichtig. Es ist mir wichtig, dass Du zufrieden bist. Es soll möglichst alles immer reibungslos laufen. Was passiert, wenn etwas nicht so ist, wie Du es erwartest? In einem solchen Fall reden wir miteinander! Und dann kommt es darauf an:

  • Liegen tatsächlich Mängel vor, ist es mir gestattet, Dir zumutbare Umgehungslösungen und alternative Lösungen mit den wesentlich gleichen Funktionalitäten zu liefern.
  • Liegen keine Mängel im rechtlichen Sinne vor, sondern eine individuelle Unzufriedenheit, dann behalte ich mir vor so zu verfahren, als läge ein Mangel im rechtlichen Sinne vor.

Sollten wir dennoch keine Einigkeit erzielen können, besteht die Möglichkeit, den Vertrag – unter Anrechnung bereits erbrachter Leistungen – vorzeitig zu beenden. Ich kann es mir zwar nicht vorstellen, doch es ist theoretisch natürlich möglich, dass Du und ich die Situation unterschiedlich einschätzen und wir allein partout keine Lösung finden, mit der wir beide zufrieden sind. Dann hast Du noch weitere Möglichkeiten, um Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten mit mir durch unabhängige Dritte klären zu lassen.

11 Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten

Für Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten anlässlich der mit mir, Carmen Splitt, abgeschlossenen Verträge und sonstigen Rechtsgeschäfte, gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Die für Vertragsschlüsse und sonstige Rechtsgeschäfte zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen in andere Sprachen dienen ausschließlich Deiner Information. Der deutsche Text hat Vorrang bei eventuellen Unterschieden im Sprachgebrauch.

Alleiniger Erfüllungsort ist 27374 Visselhövede. Der Gerichtsstand ist 29664 Walsrode.
Ich, Carmen Splitt, bin jedoch auch berechtigt, im Streitfall die gegnerische Partei vor Gericht des Wohnortes oder Unternehmenssitzes (einschließlich eventueller Niederlassungen) der gegnerischen Partei zu verklagen.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform findest Du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Diese stellt eine Möglichkeit dar, unsere Differenzen außergerichtlich beizulegen.

12 Schlussbestimmung

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.

Ich überarbeite meine Allgemeine Geschäftsbedingungen bei Erweiterungen meines Portfolios oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung findest Du stets auf dieser Internetseite.

Carmen Splitt
Social Media-Coach, Bloggerin, Kreuzspinnerin

AGB Stand vom 01.06.2020 (AGB als pdf.-Datei herunterladen)