Meine Blogroll und wie ich sie nutze

Die Blogroll ist eine Liste der Blogs (und Websites), die ich regelmäßig besuche. Ich nutze sie als Inspiration für den Alltag. Mein Tipp: Schaut einfach mal rein. Die Links verweisen auf die jeweils genannte Website und öffnen sich dabei in einem neuen Tab. Es lohnt sich, ihnen einen Besuch abzustatten. Hier kommt sie nun, meine Blogroll-Empfehlung:

Meine Blogroll und wie ich sie nutze, Carmen Splitt

Bei der Blogroll unterscheide ich wieder zwischen beruflichen Themen und Themen, die mich sonst noch so umtreiben. Das trifft vor allem auf alles zu, was unter die Themenbereiche Kunst, Kultur und Kirche/ Religion fällt.

Wenn Du einen Blog kennst, von dem Du denkst, dass er mich ebenfalls interessieren könnte, dann hinterlasse mir Deinen Vorschlag bitte als Kommentar. Ich freue mich immer darüber, Neues zu entdecken!

Blogroll für berufliche Themen:

t3n.de
(Das Onlinemagazin für alle Nerds unter uns. Vollgepackt mit Trends, Hintergrundfakten und guter Berichterstattung.)

meedia.de
(Das Magazin dem ich regelmäßig einen Besuch abstatte, um mich über grundsätzliche Trends in der Werbebranche zu informieren.)

startnext.com
(Eine klassische Crowdfunding-Plattform, auf der es vor neuen interessanten Ideen nur so wimmelt.)

geest-assekuranz-service.de
(Die Website von Claudia Erdmann. Sie ist unabhängige Versicherungsmaklerin und wurde unter anderem 2018 vom Focus als eine der Top Versicherungsmakler Niedersachsens ausgezeichnet. Wir kennen uns eine gefühlte Ewigkeit und sind auf einer Wellenlänge unterwegs. Das gilt beruflich wie privat. Solltest Du eine Beratung zum Thema Versicherungen brauchen oder auf der Suche nach einer Speakerin zu dem Thema sein, ist sie die Fachfrau, die ich Dir empfehle!

Blogroll für private Themen:

Kunst, Kultur und Religion

www.Kulturgottesdienste.de
(Hier informiert Herr Pastor Florian Schwarz über eine ganz besondere Gottesdienstform. Er veröffentlicht Termine, Predigten & Co.  Von mir wird der Besuch sowohl des Blogs als auch der Gottesdienste uneingeschränkt und von ganzem Herzen empfohlen!

https://www.bergfex.at/sommer/mariapfarr-lungau/webcams und https://www.bergfex.at/sommer/goeriach/
(Wenn ich vor lauter Stress und der Sehnsucht nach der Ruhe der Berge nicht mehr ein noch aus weiß, dann schau ich hier rein und zehre von meinen Erinnerungen. Mein Urlaubstipp für Dich: Hintergöriach [in der Nähe von Mariapfarr und Tamsweg im wunderschönen Lungau im Herzen des Salzburger Landes]. Fragt Euch zum Bramlhof von Familie Bauer durch und bestellt einen lieben Gruß von mir. Tipp: Wer untrainiert ist, sollte sich erst akklimatisieren und mit Spaziergängen auf dem “Hausberg” hinterm Haus beginnen. Steigert Euch langsam. Folgt ihr dem Hauptweg, führt er Euch direkt zur Wildbachhütte. Eine herrliche Wanderung und ein grandioser Ausblick! Denkt an die Grundregel des Wandern: Der Schwächste bestimmt das Tempo! Extra-Tipp: Holt Euch bei der Gemeinde Göriach Wanderbücher, damit Ihr am Gipfelkreuz eine Erinnerung in Form eines Stempels mitnehmen könnt und Euch mit der Zeit die eine oder andere Wandernadel erwandern könnt.) Und eine Bitte habe ich: Schickt mir eine Ansichtkarte von meinen heißgeliebten und so sehr vermissten Bergen!

Hast Du einen Blog-Tipp für mich? Dann verrate ihn mir doch bitte in einem Kommentar! 😉

Carmen Splitt

Carmen Splitt alias CSKreuzspinnerin

Ich bin Social Media-Expertin für Pastor*innen und Selbständige, die Wert auf Wertachtung legen. Gerne berate und begleite ich auch Dich dabei Dein Online-Dasein aktiv selbst zu gestalten, mit Deinen Werten mehr Menschen zu erreichen, selbstsicherer im Umgang mit der Technik und dem Marketing zu werden und Dich wohler zu fühlen, wenn Du auf Facebook und Co. unterwegs bist. Warum? Weil ich als Social Media-Coach, Bloggerin und Kreuzspinnerin in den unendlichen Weiten des Internets unterwegs bin und Du gerne an meinen Erfahrungen teilhaben darfst. Ich bin im Netz sowohl mit meinem Klarnamen präsent als auch unter #CSKreuzspinnerin und CSKreuzspinnerin bekannt und betreibe in eigenem Namen und auf eigene Rechnung mehrere Websites und Blogs, inklusive entsprechender Profile in den sozialen Medien. Die drei wichtigsten Dinge in meinem Leben sind meine Seele, mein Glauben und meine Freiheit, die sich unter anderem in meiner eigenen Selbständigkeit (seit 2013) ausdrückt. Ich bin überzeugte Lutheranerin, begeisterte Teetrinkerin, faszinierte Trekki, echte Querdenkerin und noch eine ganze Menge andere Dinge. Kurz, ich bin ein komplexer und vielschichtiger Mensch und schreibe in meinem ganz eigenen Stil.

Schreibe einen Kommentar