Meine Erreichbarkeit in der Advents- und Weihnachtszeit

Plane bitte rechtzeitig ein, dass bei mir eine traditionelle “Winterpause” ansteht! Meine diesjährigen Erreichbarkeit in der Advents- und Weihnachtszeit:

Ich habe ja so meine Probleme mit dem speziellen Sinn für Humor, den unser Herrgott an den Tag legt. Trotzdem – oder gerade deswegen – sind mir christliche Feiertage sehr wichtig. Aus diversen Gründen. Das wiederum führt dazu, dass ich mir sehr genau überlege wann, wie und vor allem für wen oder was ich in solchen Zeiträumen arbeite.

Für meine Erreichbarkeit in der Advents- und Weihnachtszeit heißt das, dass ich diesmal in der Zeit

vom 30. November 2020 bis zum 17. Januar 2021

nur bereit bin mit Dir zu arbeiten,
wenn Du zu meinen Bestandskundinnen/ meinen Bestandskunden gehörst und ein Notfall vorliegt.

Wenn meine Bestandskundinnen/ Bestandskunden ein Problem haben,
dessen Lösung sofort erfolgen muss,
dann nehme ich mir dafür die erforderliche Zeit.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, empfehle ich Dir daher,
jetzt ein erstes Coaching bei mir zu buchen,
statt es riskanterweise vor Dich her zu schieben.

– Carmen Splitt, Social Media-Coach, Bloggerin, Kreuzspinnerin

Um Missverständnissen vorzubeugen, noch meine Definition des Begriffs Notfalls

Meine Bestandskundinnen/ Bestandskunden wissen, dass ich im Notfall auch am Sonntag oder Morgens um 5 Uhr für sie da bin.
Sie wissen das zu schätzen.
Sie wissen auch, wann sie sich bis zu meinen normalen Bürozeiten gedulden können.
Das wiederum weiß ich zu schätzen. 😉

Gut möglich, dass Du unter dem Begriff Notfall aber aktuell noch etwas anderes verstehst, als ich es tue.
Und nicht sicher bist, ob es für Dich überhaupt Sinn macht, jetzt schon ein Coaching zu buchen,
statt weiter zu warten. Daher meinerseits folgender Richtwert:

Erreichbarkeit in der Advents- und Weihnachtszeit, Carmen Splitt

Wenn die Angelegenheit für Dich so dringend ist, dass Du auch bereit wärst,
Dich ins Auto/ in den Zug zu setzen und 6 Stunden Fahrt (einfache Strecke) auf Dich zu nehmen,
um mit mir über eine Lösung Deines Problems sprechen zu können,
dann (und nur dann!) ist es ein Notfall.

In allen anderen Fällen koch Dir bitte einen Tee und mach Dir bewusst,
dass weder Dein Leben noch Deine materielle Existenz in Gefahr sein können,
wenn Dir die Angelegenheit das nicht wert wäre.

Die Welt wird sich weiter drehen.

Geduld ist eine Tugend, deren Übung in unserer Gesellschaft häufiger trainiert werden sollte.
Geh mit gutem Beispiel voran!

Wenn Du sicher bist, dass während meiner Advents- und Weihnachtspause bei Dir schon kein Notfall eintreten wird,
kannst Du mit der Buchung Deines ersten Coachings natürlich auch sowieso bis zum nächsten Frühjahr warten. 😉

Ich jedenfalls werde meine wohlverdiente Auszeit vom Alltag genießen und mich mit meinem Innenleben beschäftigen.
Werde mir viel Zeit nehmen, um über das auslaufende Jahr nachzudenken und darüber was gut lief und was ich mir als nächstes so vornehmen kann.
Und ich werde mehr lesen, mehr schlemmen, mehr basteln, als ich es sonst tue.
Einfach, weil ich mir diese Zeit gönne.
Also, mach Dir bitte eine entsprechende Notiz in Deinen Kalender. 😉

Carmen Splitt

Carmen Splitt alias CSKreuzspinnerin

Ich bin Social Media-Expertin für Pastor*innen und Selbständige, die Wert auf Wertachtung legen. Gerne berate und begleite ich auch Dich dabei Dein Online-Dasein aktiv selbst zu gestalten, mit Deinen Werten mehr Menschen zu erreichen, selbstsicherer im Umgang mit der Technik und dem Marketing zu werden und Dich wohler zu fühlen, wenn Du auf Facebook und Co. unterwegs bist. Warum? Weil ich als Social Media-Coach, Bloggerin und Kreuzspinnerin in den unendlichen Weiten des Internets unterwegs bin und Du gerne an meinen Erfahrungen teilhaben darfst. Ich bin im Netz sowohl mit meinem Klarnamen präsent als auch unter #CSKreuzspinnerin und CSKreuzspinnerin bekannt und betreibe in eigenem Namen und auf eigene Rechnung mehrere Websites und Blogs, inklusive entsprechender Profile in den sozialen Medien. Die drei wichtigsten Dinge in meinem Leben sind meine Seele, mein Glauben und meine Freiheit, die sich unter anderem in meiner eigenen Selbständigkeit (seit 2013) ausdrückt. Ich bin überzeugte Lutheranerin, begeisterte Teetrinkerin, faszinierte Trekki, echte Querdenkerin und noch eine ganze Menge andere Dinge. Kurz, ich bin ein komplexer und vielschichtiger Mensch und schreibe in meinem ganz eigenen Stil.

1 Antwort

  1. 8. September 2019

    […] hier auch gleich einmal meine eigene diesjährige Erreichbarkeit in der Advents- und Weihnachtszeit, damit Du sie bei Deinen Planungen berücksichtigen […]

Schreibe einen Kommentar